Archiv der Kategorie: Schichtbuch

Unsere Flyer sind fertig!

Nach unzähligen Stunden vor dem Rechner und vielen Überarbeitungen, darf sich unser Flyer nun der Öffentlichkeit präsentieren. Genauer gesagt auf der InterModellbau 2017 in Dortmund. Zukünftig planen wir, dass der Flyer auch in verschiedenen Recklinghäuser Geschäften ausgelegt wird und wir somit für uns und unser Projekt werben können. Vielleicht entdeckt der Eine oder Andere den Flyer ja demnächst beim Einkaufen in der Innenstadt an der Ladentheke!

Modellbauvereine zu Gast auf Blumenthal7

Heute trafen wir uns mit Vertretern mehrerer Modellbauvereine aus Recklinghausen vor unserer Zechenanlage, um diesen unser Vorhaben zu schildern und die Räumlichkeiten zu präsentieren. Auch bei dieser Führung bestätigte sich, dass unsere Projektidee noch nicht bei jedem Recklinghäuser angekommen ist. Umso mehr waren unsere Gäste darüber erstaunt, wie das Gebäude im Inneren aussieht. Gut eine Stunde lang wurde informiert, zugehört und anschließend in der Hacker-Hütte über das Projekt diskutiert. Die einstimmige Meinung der Modellbauer: Unser Vorhaben ist mehr als unterstützenswert. Besonders angetan hat unseren Gästen die Idee, die letzte komplett erhaltene Zechenanlage in Recklinghausen zu sarnieren, mit vielen verschiedenen Menschen neue Dinge zu gestalten und diese in die Zukunft hinein wachsen zu lassen. Wir hoffen, dass wir die Zusammenarbeit mit der IG-Schiffmodellbau am Mollbeckteich, dem Modellbauteam RE und der Circusgesellschaft e. V. vertiefen können, um gemeinsam an dem Projekt zu arbeiten.

Nicht nur die Zeche, auch ihre Webseite lebt

Logo

Diese Website soll von nun an dazu dienen, interessierte Bergbaufreunde über Neuigkeiten von uns zu informieren und die von uns durchgeführten Arbeiten an und in der Zechenanlage zu dokumentieren. Zudem soll sie eine Kommunikationsplattform darstellen, um mit uns und anderen Zechenfreunden in Kontakt treten zu können.

Wer stets über unsere Aktivitäten auf dem Laufenden gehalten werden möchte, kann entweder regelmäßig an dieser Stelle vorbeischauen oder unseren Beitrags-Feed (RSS) abonnieren – die Entscheidung liegt ganz bei Euch.

Bis dahin, Glück auf!